Januar 2002

Das Börsenspiel der Sparkassen Deutschlands und Europas fand in diesem Schuljahr zum neunzehnten Mal statt.

Für den Zeitraum von zehn Wochen werden den Schülern und Schülerinnen 50.000 € als fiktives Kapital zur Verfügung gestellt. Sie kaufen und verkaufen Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Bankanleihen und Optionen, um möglichst hohe Gewinne zu erzielen.

In diesem Jahr beteiligten sich 130 Spielgruppen aus der Stadt und dem Landkreis Celle. Geehrt wurden die besten 20 Spielgruppen.

Zwei Teams der Realschule Lachendorf waren bei der Siegerehrung am 25.01.2002 im Celler Tor dabei, wo sie mit einem leckeren Menü bewirtet wurden:

Den 6. Platz belegte das Team "Neodaxe" der Klasse 10a:

Die Glückwünsche gehen an Marc, Nils T., Maike, Michael T., Stefanie und Michael H.!

 

Den 18. Platz belegte die Gruppe "Bugs-Money" der Klasse 10c:

Wir gratulieren Hannes, Jan, Jochen, Nils F., Thimo und Malte!

Beide Spielgruppen wurden übrigens mit 50 € belohnt! (Außerdem musste die Schulleiterin einen Eisbecher ausgeben!)

Die Siegerehrung im Celler Tor verpasste die Gruppe "Intellente Investenten" der Klasse 10a mit dem 22. Platz nur knapp, zu ihr gehörten Michael G., Sebastian, Hanna, Johanna, Christine, Sabrina, Carina und Steffen