30. Januar 2003 - Disco: "Black and white"

Die Tanzfläche ist gefüllt.

Am 30.01.2003 ging mal wieder die Post ab in der Realschule Lachendorf: Zum zweiten Mal fand zu den Halbjahresferien eine Schuldisco statt. Bereits beim Aufbauen, Schmücken, Brötchen schmieren, Getränke schleppen und all der Arbeit, die sonst noch anfiel, hatten viele Schüler und Schülerinnen Spaß. Es lief alles wie geplant: Einlass war ab 18.30 Uhr, es wurden aber nur die hereingelassen, die sich der harten Alkoholkontrolle unserer Security-Boys und -Girls unterzogen hatten. Zwischen dem Cocktail- und Hot Dog- Ständen entlang, an denen man sich stärken konnte, ging es dann ins Forum. DJs Malte und Sebastian Natürlich war das Forum nicht das, was wir kennen. Nein, die DJs NRG2 (Malte und Sebastian - Bild rechts) sorgten nicht nur für geniale Musik, sondern auch für geniale Beleuchtung. In dem Schwarzlicht wirkten vor allem die hübschen Mädels der Tanzgruppen noch schöner. Nun war aber die Zeit, dass die vielen Besucher das Tanzbein schwangen. Da wir ja super Tänzer an unserer Schule haben, die sich nicht zu verstecken brauchen, war es nicht schwer die Tanzfläche zu füllen. Jung wie Alt waren nicht mehr zurückzuhalten. Nicht nur unsere Schüler, sondern auch die Lehrer gaben alles. So gegen 22.00 Uhr nahte das Ende der Schuldisco. Die letzten Pärchen verließen die Tanzfläche, allerdings war da schon lange die Musik aus, das einzige, was man noch hörte, war ihr eigener Gesang. Der Abend war gelungen und alle gingen super müde, aber überglücklich nach Hause.   (Julia, Nicole (beide 10d), Hagen (10b) und Bastian (10a)