12.09.2002 - Kreiselternrat Celle: 

öffentliche Sitzung zum Thema "Auf Achse - Mobile Schülerschaft im Landkreis Celle"

Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Kreiselternrat mit dem Thema der Schülerbeförderung und der Sicherheit der Schülerinnen und Schüler auf den Schulwegen. 

Am 12.09.2002 stellten Herr Eymess von der Geschwister-Scholl-Schule Lachendorf und drei der Schulbuslotsen der Realschule Lachendorf, nämlich Bastian (10a), Denise (10c) und Alexandra (10a), das Lachendorfer Schulbuslotsenprojekt vor.

Im Anschluss daran stellte Herr Koschik den neuen Verkehrsverbund C-Bus vor, Herr Peters vom Landkreis Celle gab Informationen zur Schülerbeförderung. 

In der anschließenden Podiumsdiskussion wurden von Frau Thiele (stellvertretende Vorsitzende des Schulelternrates der RSL) die überfüllten Schulbusse im Bereich der Lachendorfer Schulen thematisiert! 

Bastian, Denise und Alexandra, die durch ihre qualifizierten Darstellungen bei der Vorstellung des Schulbuslotsenprojektes einen positiven Eindruck in der Zuhörerschaft hinterlassen hatten,  nutzten die Gelegenheit und wiesen nachdrücklich auf die überfüllten Schulbusse sowie die sich daraus ergebenden Gefahren hin! * 

* Hier die persönliche Anmerkung der auch am 12.09. anwesenden Schulleiterin:

Herr Koschik war unseren drei Realschüler/innen zwar rhetorisch überlegen, trotzdem gelang es den Jugendlichen, ihn ganz schön unter Druck zu setzen!

Fazit: "Wir haben an der RSL schon tolle Schüler/innen!"