Am 24.04.2003 wurde probeweise ein Getränke- und Suppenautomat aufgestellt.

Für 50 Cent verkauft er verschiedene Heißgetränke (z. B. Kakao, Zitronentee) sowie Suppen.

Nach vier Wochen Probelauf soll entschieden werden, ob das Gerät bleibt oder wieder verschwindet. Grundlage für die Entscheidung wird das "Schülerverhalten" sein: Wird der Apparat angenommen? Wie klappt die Müllentsorgung?