Weidenhaus der Biologie-AG 2002/03

Mittwochs in der 7. und 8. Stunde trafen sich interessierte Schüler/innen mit Frau Kruckow zur Bio-AG.

Im Mai 2003 wurde am und in der Nähe des Bioteiches gearbeitet: 

Bio-AG 2003

Direkt am Bioteich, der im Vordergrund des Bildes zu sehen ist, wurde im "Biogarten" gearbeitet und die Frösche schauten zu!

Weidenhaus

Es wurde der Grundstock für ein Weidenhaus geschaffen. Noch sieht es nicht besonders attraktiv aus, aber Weiden wachsen in der Regel schnell an und schlagen schon nach kurzer Zeit aus. Eines hoffentlich nicht allzu fernen Tages wird ein grünes, lebendiges Haus entstanden sein, das zum Verweilen, aber auch zur Beobachtung der Tierwelt am Bioteich dienen wird.