Verabschiedung Klassen 10

In einer festlichen Abschlussfeier wurden 98 Schülerinnen und Schüler aus der Realschule Lachendorf mit 39 erweiterten Sekundarabschlüssen, 53 Realschulabschlüssen, zwei Hauptschulabschlüssen nach der zehnten Klasse und vier Hauptschulabschlüssen entlassen.

Die Schulleiterin Martina Backhaus verglich die Schulzeit der Schülerinnen und Schüler in ihrer Begrüßungsrede mit einer Bergtour, die aus mühsamen Steilhängen, entspannenden Talabstiegen, gegenseitiger Hilfe und Sicherung und lockeren Alleingängen bestand. 

Für die Klassenlehrkräfte zog Erika Backhaus, Klassenlehrerin der 10d, Vergleiche zum Theater. Die Schülerinnen und Schüler hätten Krimis, Dramen, Tragödien, aber auch Komödien erlebt. Sie wünschte den Abgängern auf ihren künftigen Bühnen des Lebens viel Erfolg. 

Mareike Buhr, Schulsprecherin der Realschule, bedankte sich bei den ehemaligen Schülersprechern Christin Behrens, Christian Franke und Annika Gabriel für deren engagierte Arbeit für die Schülerschaft und überreichte als Andenken eine Baseballkappe in den Schulfarben mit dem Emblem der Realschule Lachendorf.

Die Schulelternratsvorsitzende Frau Thiele und Herr Matschiowalli, der zweite Vorsitzende des Realschulvereins, übermittelten gute Wünsche für die Zukunft und nutzten die Gelegenheit, sich bei den Eltern für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Traditionell zeichnete Herr Matschiowalli zwei Jugendliche jeder Klasse für besonders gute Leistungen aus und überreichte Buchpräsente, nämlich Jannek Claassen, Jan Wesemann, Daniel Dittmers, Johannes Gottschlich, Markus Graffunder, Sebastian Lange, Annika Gabriel und Emil Kallias.

Aufgelockert wurde die Feierstunde durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Die Real-LA-Bigband unter Leitung von Frau Toni überzeugte mit "Peter Gun Theme", "Mission Impossible" und "The Pink Panther" wieder einmal die Zuhörerschaft durch Präzision und Perfektion. Weitere musikalische Programmpunkte steuerte die Schulband "Silverline" mit "Watermelon Man" und die Klasse 7b mit dem Schullied bei. Zudem sang das Kollegium "Ab in das Leben", ein Lied mit eigenem Text.

Darüber hinaus präsentierte die Tanz-AG ihre Choreografie zu "Superstar". Und der Wahlpflichtkurs Kunst des neunten Jahrgangs erweckte das Bild "Im Moulin de la Galette" von Toulouse-Lautrec zum Leben.

Im Anschluss an die Entlassungsfeier konnte der Vormittag bei Getränken und Gesprächen in der Pausenhalle gemütlich ausklingen.

 

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden verabschiedet:
Klasse 10a: Marco, Helena, Lena, Inga, Jannek, Frauke, Julian, Manuel, Agnes-Maria, Christian, Eike, Hagen, Ann-Marie, Manuel, Martina, Juliane, Viktoria, Ulrich, Stefanie, Sascha, Svetlana, Margarethe, Katharina, Sebastian, Kristin, Jan, Christian Wi., Christian Wu.

Klasse 10b: Kristina, Christin, Eike, Nicole, Daniel, Heiner, Lena-Kathrin, Johannes, Renana, Svenja, Moritz, Tobias, Pia-Katharina, Mandy, Jessica-Maria, Ann-Kathrin, Björn, Fabian, Björn, Anna Lea, Eva, Daniel, Hinnerk, Friedrich, Timo

Klasse 10c: Kai, Timna, Markus, Nelli, Eicke Gernot, Mario, Beatrice, Markus, Sarah, Laura, Sebastian, Mathias, Ralf, Benjamin, Daniel, Tobias, Tabea, André, Kai

Klasse 10d: Janina, Ulrike, Hinrich, Jessica, Annika, Sarah, Christian, Lisa, Philipp, Julia, Sarah, Emil, Christian, Moritz, Jennifer, Nadine, Bjarne, Stefanie, Marie, Stephan, Jasmin, Thorben, Tobias, Kerstin, Tobias