39. Schüleraustausch im September 2004

19.09. bis 01.10.2004

Die Hinfahrt war sehr anstrengend und als wir nach 14 Stunden in Bricquebec ankamen, war die Erleichterung riesengroß.

Und los ging´s mit dem Programm! Wir gingen zum Kloster „Mont-Saint-Michel“. Um dorthin zu kommen mussten wir durchs Watt wandern, was dank des Treibsands sehr amüsant war. Danach fuhren wir zu einem deutschen und zu einem amerikanischen Soldatenfriedhof und natürlich auch zu den Landungsstränden der Alliierten.

Dann hatten wir einen sehr gelungenen Tanzabend. Unsere Lehrer Frau Valdorf und Herr Surkau schienen sich auch sehr zu amüsieren (Ententanz!!!).

Am Wochenende hatten wir Zeit für die Familien, die meisten waren in Cherbourg zum Shoppen. 

Das Programm für die zweite Woche bestand zum einen aus der Besichtigung des Heimat-Museums, wo zum Schluss nicht das Museum, sondern die Ziegen, die sich über Blätter freuten, wichtiger waren. Dann stand noch die Besichtigung der Käsefabrik in Lassey auf dem Plan; wir hätten uns Wäscheklammern mitnehmen sollen!!! Nach dem Gestank mussten wir an die frische Luft.

Somit waren wir dann am nächsten Tag bei den Austernbänken am Meer. Dorthin sind wir mit einer Kutsche mit drei Pferden gekommen. Der folgende Tag war ein Sporttag. „Da konnte man mal sehen, wie gut Deutschland im Handball gegen Frankreich ist.“ Ergebnis: 15:2 für uns.

Und am letzten Tag unternahmen wir eine Fahrradtour auf der ehemaligen Eisenbahnlinie nach Rocheville. 
Dann hieß es Abschied nehmen und ab nach Hause.

Adelina und Sarah (Klasse 8c)

  

Programm für die 29 Schülerinnen, Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte

Montag, 20.09.

offizieller Empfang im Collége mit den Gastfamilien

Dienstag, 21.09.

Rundgang durch das Collége

Film über den Mont-Saint-Michel

Unterricht am Nachmittag

Mittwoch, 22.09.

Ausflug zum Mont-Saint-Michel

Wattwanderung

Donnerstag, 23.09.

Fahrt zum deutschen Soldatenfriedhof

Picknick

Führung an der Küste

Freitag, 24.09.

Unterricht am Vormittag

Tanzabend im Saal Saint-Roch in Bricquebec

Samstag, 25.09. 

Sonntag, 26.09.

Wochenende in den Gastfamilien

Montag, 27.09.

Besichtigung des Bergfrieds

Bummel und Essen auf dem Markt

Besichtigung des Heimatmuseums

Dienstag, 28.09.

Ausflug nach Lessay, Besichtigung der Käsefabrik

Picknick

Fahrt nach Gouvlle-sur-Mer, Kutschfahrt zu den Austernbänken

Mittwoch, 29.09.

Sport am Vormittag

Freizeit am Nachmittag

Abschiedsabend im Collége

Donnerstag, 30.09.

Unterricht am Vormittag

Fahrradtour nach Rocheville

19.00 Abfahrt nach Lachendorf

Das Bild zeigt die meisten der diesjährigen Frankreichfahrer/innen einige Tage vor der Abfahrt nach Frankreich.