28.06.2006: Freddie Mercury

THE TALE OF THE MAN WHO NEVER FELL

Das Stück, das von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a und ihrem Klassenlehrer C. M. Sievers geschrieben und aufgeführt wurde, handelt von Freddie Mercury, dem Frontmann und Liedsänger der Rockgruppe „Queen“.

Sein Leben wird von einem Fan, Fred, fast identisch nacherlebt:

1. Akt:

Gezeigt wird Freds Leben auf Sansibar, seine Familie, die Schulband, die Freunde.

Die Familie flieht aufgrund der Revolution nach England.

2. Akt:

Fred findet neue Freunde, spielt in einer Band, besucht ein Rockkonzert, findet in Mary eine Freundin.

3. Akt:

Fred verliebt sich in Jimmy und gibt Mary den "Laufpass". Er infiziert sich mit AIDS, ein Arzt teilt ihm dies mit, Fred stirbt an den Folgen der Immunkrankheit.

Unterbrochen wird dieser Handlungsstrang durch Lieder der Band Queen und Szenen, in denen Gott und drei Engel sowie der Tod und seine Helfer auftreten.