Bei der Korrektur einer Arbeit fand sich auf der Rückseite des Arbeitsblattes die Zeichnung, die rechts abgebildet ist. (By the way: Im Jahrbuch werdet ihr sie wiederfinden, dort wird auch die Künstlerin genannt werden.)

Nun gilt es für mich als Lehrkraft zu überlegen, was die Skizze aussagen könnte! Folgende Möglichkeit kam mir in den Sinn:

Hilfe, ich habe keine Ahnung! Wo ist das rettende Seil, das mich aus dem Schlamassel zieht?

Auf der anderen Seite überlegte ich mir, dass diese Interpretation nicht so ganz richtig sein konnte, denn so schlecht war die Arbeit nun auch wieder nicht. Das hätte eigentlich auch die Künstlerin erkennen müssen. Oder haltet ihr eine befriedigende Leistung für schlecht?

Na ja, eine "3" ist allerdings auch immer relativ zu sehen!

(Für mich persönlich wäre eine 3 zum Beispiel in Geschichte ein absoluter "Weltuntergang" gewesen, in Musik dagegen hätte ich eine 3 für völlig in Ordnung gehalten.)

Wollte ihr auch des "Pudels Kern" wissen?

Neugierig, wie ich nun einmal bin, fragte ich nach:

Es soll einfach nur "Langeweile" und Spaß am Zeichnen gewesen sein!