11.07.07: "Stützpunkt" der Schulhof-AG

Nach langer und intensiver Planung war ein Modell für den geplanten "Stützpunkt" erstellt worden, das bei Lehrerschaft und Gemeindeunfallverband Anklang fand.

Nach den Osterferien begann die eigentliche Arbeit: Baumstämme wurden (per Hand!!!) aus dem Wald geholt und geschält. Gleichzeitig wurde das Fundament eingegossen. Im Juli wurde dann das Ganze aufgebaut.

Nun muss nur noch der Rindenmulch verteilt werden.

Im Jahrbuch schrieb Malte übrigens zu der AG:

"Abschließend lässt sich nur sagen, dass diese AG uns sehr viel Spaß gemacht hat und sich das Endprodukt wird sehen lassen können, auch wenn dafür die Torwand hat weichen müssen XD!!!"