Das ist Chemie!

So lautet der Landeswettbewerb, der in diesem Jahr auch biologische Aspekte beinhaltete. Shalina (9b), Friedrich (9c), Eva-Marie (1Ob) und Elisabeth(1Oc) nahmen zum ersten Mal an dem Wettbewerb teil und waren erfolgreich.

Sie führten selbstständig, unabhängig von der Schule, Experimente mit Haushaltschemikalien und -geräten durch, protokollierten diese, gaben Erklärungen zu den Versuchsergebnissen und stellten Beziehungen zwischen den einzelnen Versuchen her. Auf folgende Fragen suchten und fanden sie Antworten: 

Was macht die Säure mit Milch? 

Wie macht man Milcheiweiß sichtbar? 

Wie stellt man Quark und Käse her? 

Warum ist die Milch weiß?

Die mit Zeichnungen, Diagrammen und Fotos vervollständigten Wettbewerbsunterlagen wurden Ende Februar eingereicht. Im Mai erhielten die vier Jugendlichen durch die Teilnahmebescheinigungen vom Landeswettbewerbsleiter bestätigt, dass sich ihr Engagement gelohnt hatte.