14.06.2008: Konzert der Bläserinitiative

Hinweis: Auf dieser Seite werden aus urheberrechtlichen Gründen nur Fotos der Bläser der Realschule Lachendorf gezeigt! Beteiligt waren aber natürlich sowohl das Gymnasium Lachendorf als auch die Realschule Lachendorf!

Eigentlich sollte das Konzert im Klostergarten Wienhausen stattfinden, wurde aber kurzfristig ob der unsicheren Wetterlage in das Forum des Gymnasiums Lachendorf verlegt! Bemerkenswert war die gute Absprache der Bläserklassenlehrer, die dafür sorgte, dass ganz unterschiedliche Stücke gespielt wurden und es so nicht langweilig werden konnte. 

Übrigens: Es ist erstaunlich, aber Bläserklassenlehrer sind tatsächlich vier Herren und das im Zeitalter des Frauenüberschusses an Schulen!  

Unter der "Ortsverschiebung" hatte die Bläserklasse 5b der Realschule "ein klein wenig zu leiden", weil sich doch einige Zuhörerinnen und Zuhörer zunächst auf den Weg nach Wienhausen gemacht hatten. 

Trotzdem spielten die Schülerinnen und Schüler unter Leitung ihres Klassenlehrers Hartmut Westermann wirklich fetzig und ausgesprochen stimmgewaltig auf. Es machte Spaß, ihnen zuzuhören!

  

Im Anschluss folgte die Bläserklasse 5 des Gymnasiums, die unter Leitung von Herrn Busch ihr Repertoire zeigte. 

Herr Zahel konnte mit der Bläserklasse 6b an diesem Tag wirklich zufrieden sein! Die Schülerinnen und Schüler waren ausgesprochen gut vorbereitet, hatten fleißig geübt und zeigten ihrem Lehrer, dass sie wirklich gute Musik machen können!!!!

Respekt, Respekt!

Sie mussten sich weiß Gott nicht vor den Bläsern 6 des Gymnasiums unter Leitung von Herrn Baltz verstecken. 

Viele Zuhörerinnen und Zuhörer nutzten nun die zweite längere Pause des Tages, um noch einmal am Kuchenbüfett zuzuschlagen, dass die Bläserklasseneltern vorbereitet und organisiert hatten. (Allein hierfür hätte sich der Weg zum Konzert gelohnt.)

Den Eltern sei an dieser Stelle Dank gesagt!

So konnten alle gestärkt den Schlussteil und wohl auch das Highlight der Veranstaltung, nämlich die Bigbands der beiden Schulen genießen.