WPK 10 Kunst: Straßenmalerei

Die Ideen zu diesem Thema kamen ursprünglich von dem WPK Kunst der 9. Klassen.

Bei der Auswahl der zu malenden Werke holten wir uns Ideen und Inspirationen aus Kunstbüchern und von Postkarten. Wir informierten uns über das Thema außerdem im Internet und fanden so einige Bilder!

Da wir aber glaubten, keine dreidimensionalen Gegenstände zu zeichnen, nahmen wir Kreide und versuchten zunächst Postkarten abzuzeichnen. Dabei achteten wir besonders darauf, nicht zu detaillierte Bilder zu wählen, da diese mit Straßenkreide schwer wiederzugeben sind. Uns fiel auf, dass es mit einiger Schwierigkeit verbunden ist, die Farben mir derselben Intensität wiederzugeben wie auf den Vorlagen. 

Bei der Einzelarbeit machte jeder für sich seine ersten Erfahrungen mit der Straßenmalerei auf dem Lehrerparkplatz. Dies gelang uns und wir arbeiteten mit viel Spaß daran. Irgendwann waren wir damit fertig und wir suchten eine größere Herausforderung.

Wir nahmen also wieder unsere Kreide und Motive aus einem Kunstkalender und zeichneten diesmal auf den Schulhof mit einer Gruppe ein größeres Bild. Bei der Gruppenarbeit brachte jeder seine persönlichen Erfahrungen mit ein.

(Ina, Marion, Nicolas, Patrick, Marco)