Chemie: Schülerwettbewerb

Mit der Chemie rund um die Sucht beschäftigen sich zurzeit die Schülerinnen und Schüler des WPK´s Chemie und interessierte Teams der 10. Klassen.

 
Initiator des Wettbewerbs ist die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V., Frankfurt am Main.

 
Seit dem 19. November bis Anfang Februar 2010 werden jeden Donnerstag Fragen zum Thema ins Internet gestellt, die Antworten müssen bis zum drauffolgenden Mittwoch eingegeben werden. Bislang galt es zu wissen, das ein „alkoholfreies Bier 0,5%Alkohol enthält, mit dem allgemeinen Begriff Alkohol die Substanz Ethanol gemeint ist und die Alkohole durch eine funktionelle Gruppe (–OH-Gruppe) gekennzeichnet sind.

Über die Wirkungsweise einiger Stoffe (Kohlenstoffmonoxid, Formaldehyd, Metalle, Polonium, Acrolein) im Zigarettenrauch haben sich die Schüler/Innen informiert und zur irreführenden Aussage der Wasserpfeifenwerbung, dass Shia-Tabak 0% Teer enthält, Stellung bezogen.

 

Spannend wird es im Februar, wenn von der Jury entschieden wird, welche Teams es in die zweite Runde geschafft haben, in der Experimente durchgeführt werden.

Bis dahin qualmt weiterhin nur der Kopf und nicht der Glimmstängel.

WPK-Chemie-Team Klassen 10