06.08.2010: Einschulung der 5. KlässlerInnen

Am Freitag, 06.08.2010, wurden unsere neuen Fünftklässler eingeschult. Insgesamt waren es 35 aufgeregte Schülerinnen und 42 nicht minder aufgeregte Schüler, die in drei Klassen aufgeteilt wurden, die Forscherklasse 5a, die Bläserklasse 5b und die Kreativklasse 5c.

Die Einschulungsfeier begann um 08.30 Uhr mit etwas Musikalischem, der Bläserklasse 6b. Danach begrüßte unsere Schulleiterin Frau Backhaus die Neuen sowie deren Eltern. Auch die Schülerschaft, vertreten durch Carolin Sülzle von der SV, sprach ein paar Worte. Der WPK Französisch präsentierte einen Sketch und ein Lied, Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b spielten einen „nicht ganz normalen Schulalltag“, außerdem sang Carolin Jurkat aus der Klasse 9b. Pastor Funke hatte sich in diesem Jahr etwas Tolles ausgedacht: Er hatte im Vorfeld ein Hörspiel erstellt, in dem ein Schüler ein Zwiegespräch mit Gott über die freudigen Erwartungen, aber auch über die eigenen Ängste, vor dem ersten Schultag an einer neuen Schule führte. Die CD wurde abgespielt und Pastor Funke veranschaulichte die Inhalte mit Mimik und Gestik. 

Danach war es soweit, die Klassenlehrkräfte Frau M. Backhaus (5a), Frau Schlüsche (5b) und Frau Felsmann (5c) verkündeten die Einteilung der Schüler und die 9a überreichte jedem Kind einen Willkommensgruß. 
Abschließend sprach Frau Backhaus das Schlusswort und damit endete die Einschulungsfeier, die aber noch in der Pausenhalle bei Gesprächen und Getränken (organisiert vom Realschulverein) ausklang. 

Natalie, Klasse 9a