Salim Alafenisch

Am Freitag, dem 17.09.2010, kam der Autor Salim Alafenisch zu uns in die Realschule Lachendorf. 

Zur Begrüßung haben wir Plakate über ihn und seine Bücher aufgehängt. Er hat sich sehr darüber gefreut. Als Dankeschön hat er uns Geschichten aus seiner Kindheit erzählt. Salim Alafenisch kommt nämlich aus der Negev-Wüste. Er ist dort in einem Beduinenstamm aufgewachsen, sein Vater war der Scheich dieses Clans. Sie lebten auch nicht in Häusern, so wie wir, sondern in Zelten. 

Als wir die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen, konnte er uns auch jede Frage beantworten. 

Es war ein schöner Tag. Wir fanden es bloß schade, dass er nichts aus seinen Büchern vorgelesen hat. Wahrscheinlich wollte er uns nicht zu viel verraten ;) 

Jan und Pascal (7a)