Energiesparen an der RSL

In diesem Jahr hatte sich die RSL am 07.06.2012 auch mit einem Stand am Energiesparfest des Landkreises Celle im großen Kreistagssaal beteiligt:

Birthe, Celine, Dünya, Nele und Rebecca (Forscherklasse 6a) zeigten Ergebnisse aus dem Physikunterricht der 6a: verschiedene Modelle, die mit Solarzellen angetrieben werden, das Modell einer Windkraftanlage sowie eine Apfelbatterie. Weil die Physik- und Klassenlehrerin der 6a zeitgleich an einer Dienstbesprechung der Niedersächsischen Landesschulbehörde teilzunehmen hatte, wurden die Mädchen von der Klassenelternratsvorsitzenden, Frau Dr. van der Varst, betreut. Frau Dr. van der Varst hatte übrigens selbst viel experimentiert, Modelle gebaut und reichlichst Zeit investiert! Vielen Dank dafür!!!

Ab 17.00 Uhr wurden die Ergebnisse der Einsparungen bekannt gegeben und die Urkunden überreicht! Birthe, Celine, Dünya, Nele und Rebecca nahmen die Urkunde  für die RS Lachendorf aus den Händen von Landrat Wiswe und der Energiebeauftragten Frau Janisch entgegen: 

Dieses Ergebnis ist bombastisch! Allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und insbesondere unserm Hausmeister Herrn Goerke vielen Dank für die Bemühungen!

Zum Vergleich die Ergebnisse der beiden letzten Jahre:

2010: 2.103,26 €     -     2009: 2.695,01 €

 

PS: Leider erhielt das Gymnasium Lachendorf mit über 5000 Euro wieder mehr Geld als die RSL. Wenn man aber die Schulanlage im Südfeld insgesamt betrachtet und die eingesparten Gelder der RSL und der GSS (knapp über 2000 Euro) addiert, dann ist das Südfeld deutlich besser als der Alte Postweg! :-)))