"Kopfnoten" - Kriterien (Beschluss der GK)

Arbeitsverhalten

 

verdient besondere Anerkennung

entspricht den Erwart. in vollem Umfang

entspricht den Erwartungen

entspricht den Erwart. mit Einschränk.

entspricht nicht den Erwart.

Leistungs-

bereitschaft und Mitarbeit

sehr aktive Mitarbeit, freiwillige Mehrarbeit, vorbildliche Hausaufgaben

aktive Mitarbeit, regelmäßige und sachgerechte Anfertigung der Hausaufgaben

Mitarbeit im Rahmen seiner/ihrer Möglichkeiten, regelmäßige Anfertigung der Hausaufgaben

Mitarbeit nach Aufforderung, Hausaufgaben werden unregelmäßig und/oder oberflächlich angefertigt

arbeitet widerwillig bis gar nicht, Hausaufgaben werden selten und/oder unvollständig angefertigt.

Ziel- und Ergebnis-

orientierung

setzt eigene Zielplanungen erfolgreich um

arbeitet an der Zielplanung konstruktiv mit

kann gesteckte Ziele umsetzen

setzt gesteckte Ziele mit Unterstützung um

setzt gesteckte Ziele nicht um

Koope-

rations-

fähigkeit

ohne jegliche Einschränkung kooperativ und teamfähig

Er/Sie ist teamfähig.

Kooperations-

fähigkeit ist vorhanden.

eingeschränkte Kooperations-

fähigkeit

fehlende Kooperations- und Teamfähigkeit

Selbst-

ständigkeit

lernt und arbeitet ohne fremde Hilfe

arbeitet selbstständig

arbeitet in der Regel selbstständig

wechselnd: Selbstständigkeit und Hilfen

benötigt stets Hilfen

Sorgfalt und Ausdauer

erledigt auch umfangreiche Aufgaben gründlich

erledigt Aufgaben gründlich

erledigt Aufgaben vollständig

Ausarbeitungen sind zu beanstanden

erledigt Aufgaben selten oder flüchtig

Verläss-

lichkeit

Ihm/Ihr können wichtige Aufgaben anvertraut werden.

Ihm/Ihr können Aufgaben anvertraut werden.

Er/Sie hat seine Materialien stets dabei.

verfügt nicht immer über das benötigte Material

vergesslich und nachlässig mit Materialien

 

Sozialverhalten

 

verdient besondere Anerkennung

entspricht den Erwart. in vollem Umfang

entspricht den Erwartungen

entspricht den Erwart. mit Einschränk.

entspricht nicht den Erwart.

Reflexions-

fähigkeit

reflektiert selbstständig eigene Handlungen

kann eigene Handlungen reflektieren

ist auf das eigene Verhalten ansprechbar und kann dies dann angemessen reflektieren

hat Schwierigkeiten, eigenes Verhalten zu reflektieren

zeigt keine Bereitschaft, eigenes Verhalten zu reflektieren

Konflikt-

fähigkeit

bleibt stets sachorientiert und beherrscht, setzt sich bei Konflikten ein und sucht eigenständig nach Lösungen 

bleibt sachlich, lässt sich auf Konfliktlösungen ein

kann mit Konflikten umgehen

hat Schwierigkeiten, sachlich mit Konflikten umzugehen

respektiert die Standpunkte anderer nicht, sondern greift diese an und/oder wird persönlich verletzend 

Vereinbaren und Einhalten von Regeln; Fairness

hält Regeln und Vereinbarungen vorbildlich ein

hält sich an die bestehenden Regeln

hält sich im Großen und Ganzen an bestehende Regeln

verstößt häufiger gegen die bestehenden Regeln

verstößt fast ständig gegen die bestehenden Regeln

Hilfsbereit-

schaft und Achtung anderer

ist immer hilfsbereit, unterstützt unaufgefordert Mitschüler/innen und achtet andere in vorbildlicher Weise

ist hilfsbereit, unterstützt Mitschüler/innen und achtet andere

achtet andere und ist hilfsbereit

ist nicht immer bereit, Mitschülern zu helfen und sie zu achten

hilft den Mitschülern zu selten und missachtet sie häufig

Übernahme von Verant-

wortung

übernimmt in besonderer Weise Verantwortung für sich und andere Schüler/innen

übernimmt Verantwortung für sich und andere Schüler/innen

übernimmt Verantwortung für sich und andere Schüler/innen nach Aufforderung

gefährdet Mitschüler/innen und/oder sich selbst durch unüberlegtes Handeln

gefährdet absichtlich Mitschüler/innen und/oder sich selbst durch sein/ihr Handeln

Mitgestaltung des Gemein-

schaftslebens 

fördert eigenständig das Miteinander in Klasse und Schule

fördert das Miteinander in Klasse und Schule

arbeitet innerhalb der Klassengemein- schaft mit

hat selten Interesse am Miteinander

stört die Gemeinschaft

 

Hier geht's zum GK-Beschluss der RSL!