28./29.05.2019: Präventionstage

Am 28. und 29. Mai ging es in den Jahrgängen 9 und 10 rund um das Thema Alkohol und Drogen. In sieben Stationen setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Fragestellungen auseinander, sahen Kurzfilme, machten einen PC-Selbstcheck, berichteten von eigenen Erfahrungen, lösten ein Cannabis-Rätsel, erprobten ihr Geschick mit Rauschbrillen und unterhielten sich intensiv mit Betroffenen. Dank der tatkräftigen Unterstützung durch externe Referenten von der Polizei, dem Landkreis, dem Blauen Kreuz und der Beratungsstelle war der Tag für alle sehr abwechslungsreich und fachlich hochwertig. Und alle waren sich einig: Das machen wir im kommenden Jahr wieder!