Schulsanitätsdienst: Aufgaben

Die Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdiensts

  • frischen regelmäßig ihre Kenntnisse auf und üben die entsprechenden Maßnahmen,

  • leisten bei Unfällen in der Schule erste Hilfe,

  • führen Einsatzprotokolle,

  • erstellen Dienstpläne,

  • verwalten im Krankenzimmer das Verbands- und Sanitätsmaterial,

  • können Hinweise zur Unfallverhütung in der Schule geben,

  • können an Wettbewerben gegen andere Schulsanitätsdienste teilnehmen,

  • unterstützen die Schule bei Veranstaltungen.

Sie erhalten damit die Möglichkeit, Mitverantwortung zu übernehmen.

Aber: Die Aufsichtspflicht im Schulalltag bleibt bei der jeweiligen Lehrkraft!