Am 24.05. und 30.05.2002 bauten, bastelten und gärtnerten rund 100 Schülerinnen und Schüler nachmittags auf freiwilliger Basis, um Schule und Schulhof zu verschönern. 

Tipp: In die Abbildungen klicken!

Bereits beim Betreten des Schulhofes sah man Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte in der Erde "wühlen". Sie gruben unerwünschte Gehölze aus und bepflanzten die Beete neu. 

Bitte klicken! Hier geht's weiter!

Ging man weiter, traf man auf eine Gruppe, die riesige Fichtenstämme bearbeitete, die dank der Unterstützung von Eltern und Schulfremden auf den Schulhof transportiert worden waren.

Bitte klicken! Hier geht's weiter!

Das Holz wurde verwendet, um Sitzbänke für den Schulhof zu bauen. Außerdem erhielt das Klassenzimmer im Grünen zwei Bänke und einen Zaun. 

Bitte klicken! Hier geht's weiter!

Bitte klicken! Hier geht's weiter!

Der Wahlpflichtkurs Werken der 10. Klassen nutzte die beiden Nachmittage, um die Stehtische zu vollenden. Am 14.06.2002 sollen die Tische zum ersten Mal anlässlich der Entlassfeier der zehnten Klassen eingesetzt werden. 

Schüler und Lehrkräfte waren sich einig, die von Frau Kahn initiierte Aktion war ein voller Erfolg!

Besonderer Dank gilt dem Realschulverein und allen Eltern, die die Aktion tatkräftig unterstützten! Stellvertretend sei hier die Schulelternratsvorsitzende Frau Bischoff genannt, die in altbewährter Manier für das leibliche Wohl sorgte. 

Hier geht's zurück zum Archiv